RBZ Wirtschaft Kiel

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Sie sind hier: StartSchulprofil → Qualitätsmanagement LQS

Zertifizierung LQS

E-Mail Drucken

LQS

Qualitätsmanagement mit dem Qualitätsentwicklungs- und -testierungssystem LQS („Lernerorientierte Qualitätstestierung für Schulen“) im RBZ Wirtschaft der Landeshauptstadt Kiel


Als Qualitätsmanagementsystem wird am RBZ Wirtschaft . Kiel das Modell „Lernerorientierte Qualitätstestierung für Schulen (LQS)“ des Beratungsunternehmens ArtSet aus Hannover eingesetzt. LQS ist ein Qualitätsmanagementmodell zur Qualitätsentwicklung- und -testierung, das die Lernenden konsequent in den Mittelpunkt stellt. LQS hat seinen Ausgangs- und Bezugspunkt im konkreten Lernprozess („Gelungenes Lernen“), und auf diesen Fokus kommt es aus unserer Sicht an, wenn man von Qualität von Bildung redet!
Ende Januar 2014 wurde das RBZ Wirtschaft . Kiel erneut erfolgreich retestiert. Das Testat gilt für vier Jahre. Auf der Grundlage einer Selbstevaluation wurde dazu von der Schule ein so genannter Selbstreport geschrieben, in dem Ausgangsstand und Entwicklungsschritte für insgesamt zwölf Qualitätsbereiche (z. B. Lehr- und Lernprozesse, Evaluation, Infrastruktur, Führung, Personal, Controlling oder externe Kooperationen) festgehalten sind. Externe Gutachter haben im Anschluss untersucht, ob das RBZ Wirtschaft . Kiel die für jeden Qualitätsbereich ausgewiesenen Anforderungen erfüllt und der Schule hier ein hohes Qualitätsniveau bescheinigt.
Der Qualitätsmanagementprozess wird vom LQS-Team (aktuelle Besetzung: Andrea Klein, Stefanie Altenburg, Gunnar Andresen, Nils Dischinger und Lutz Zölitz) in enger Abstimmung mit der Schulleitung gesteuert.
Allgemeine Informationen zum Qualitätsentwicklungs- und Qualitätstestierungssystem LQS sind auf der Homepage der ArtSet Qualitätstestierung GmbH nachzulesen.
 

Unsere Definition des Gelungenen Lernens sowie das LQS-Leitbild finden Sie hier.


Lutz Zölitz
Abteilungsleitung
- QM-Beauftragter (LQS) -
Tel: 0431 1698-470
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

Den Testatstempel finden Sie hier.

Zuletzt aktualisiert am Dienstag, den 10. März 2015 um 12:48 Uhr